Marburg Stadt + Land

Kopfbereich - Suche, Navigation, Unterkünfte und Angebot

Inhaltsbereich der Seite

Merken

ZAMADI-AKTION

Do, 12.07.2018, 14:00 Uhr

14:00 Uhr: Fotoshow zusammen mit Dulce Marlen Contreras

Marlen Contreras betreibt seit drei Jahren im Familienbetrieb die Demeter-Kaffeefarm 17 Conejos in Marcala/Honduras. Contreras ist Pionierin im Bio-Kaffeeananbau und hat zusammen mit weiteren Frauen die Kooperativen COMUCAP und APROLMA gegründet.

14:45 Uhr: Über Honduras: Geschichtlicher Hintergrund, Entwicklungen der Landreform und Landbesetzung. Situation von Menschen mit Behinderung (Hans-Gerd Spelleken)

Hans-Gerd Spelleken ist Volkswirt und lebte fünf Jahre in Honduras. Dort engagierte er sich für Naturschutz und Wirtschaftsförderung. Heute lebt Spelleken als entwicklungspolitischer Unternehmensberater (Schwerpunkt Südosteuropa
und Lateinamerika) wieder in Deutschland.

15:30 Uhr: Pause

16:00 Uhr: Beitrag über die Finanzialisierungs- und Kompensationspraktiken von Natur-Ressourcen (Jutta Kill)

Jutta Kill hat Biologie studiert und ist seit 1993 als Aktivistin und Beraterin für soziale Bewegungen tätig. Ihre Recherchen beleuchten das Spannungsfeld Konsum in Industrieländern und seine Auswirkungen auf Waldnutzung und Waldschutz im globalen Süden.

Ausklang mit lateinamerikanischer Musik und Abendessen

Rubrik
Vorträge / Lesungen / Diskussionen

Veranstaltungsort
DeKene Kaffee-Rösterei
Kenenstr. 4,
35096 Weimar-Kehna
Veranstalter
Gemeinschaft in Kehna, Kaffeerösterei
Kenenstr. 3-6
35096 Weimar-Kehna
Kontaktdaten
Telefon: 06421 9744-0
E-Mail:
Homepage: www.bio-kaffee.de


< zurück

Infobereich

Veranstaltungen

Navigation für mobile Endgeräte